Das Konzept

Oh, das ist aber schwer!

 

Zu Beginn kann man diesen Eindruck haben. Einen Schraubendreher oder eine Kaffeetasse kann man greifen und sinnvoll verwenden. Haben wir ja auch geübt, oder?

 

Dies trifft auch beim Gitarreerlernen zu, ist halt erst mal etwas Neues und ungewohnt.

 

Mit dem Willen das Gitarrenspiel zu erlernen, verbunden mit der Bereitschaft, sich das "Neue" durch regelmäßiges Üben anzueignen, sowie Freude an der Gitarrenmusik, liegen die wichtigsten Vorausetzungen zum Gitarrenspiel vor. 


Die langen Wege!

 

Die Länge des Weges steht bekanntlich mit dem angestrebten Ziel im Zusammenhang. Also, sich Etappenziele setzen. Dies erspart Frust und schlechte Laune.

 

Jetzt zu dem anderen "langen Weg". Der Weg vom Hirn zu den Fingern. Unser Verstand sagt den Fingern was zu tun ist – sie machen es nicht oder nur widerwillig. Ja, der "lange Weg". Ich helfe diesen Weg zu verkürzen. Und somit auch den Weg zum Ziel.

 

Sollte ich bis hierhin Ihr Interesse geweckt haben, dann lesen Sie weiter bei
Der Anfänger
und Der Fortgeschrittene.